Workshop zum Themenfeld Ethik und Verantwortung in den Sozialwissenschaften für NachwuchswissenschafterInnen

28. März 2017, 13-17 Uhr | Seminarraum C628A der Fakultät für Sozialwissenschaften, NIG, 6. Stock, Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Ziel dieses halbtägigen Workshops ist das beispielhafte Ausloten der Themenfelder Ethik und Verantwortung in den Sozialwissenschaften (Wahrung der Menschenwürde, Informationspflicht (Offenlegung), freiwillige Teilnahme, persönliche moralische Verantwortung, Anonymitätssicherung etc.) wobei auch diskursiv auf die einzelnen Projekte der teilnehmenden Doktoratsstudierenden im Hinblick auf Forschungsethik, wissenschaftliche Redlichkeit und Verantwortlichkeiten eingegangen wird. So soll für die SOWI Dissertations-Konzepte sichergestellt werden, dass diese wichtigen Rahmungen der wissenschaftlichen Arbeit reflektiert Berücksichtigung finden.

Zielgruppe: Doktoratsstudierende und Postdocs am Beginn ihrer Forschungskarriere an der Fakultät für Sozialwissenschaften

Vortragender:
Ass.-Prof. Mag. Dr. Maximilian Fochler (Institut für Wissenschafts- und Technikforschung)

Verbindliche Anmeldung unter Angabe des Dissertationsgebietes bis 20.03.2017 ("first-come-first-served" max. 18 TeilnehmerInnen) bei roman.pfefferle@univie.ac.at.

Zum Programm

Logo des Graduiertenzentrums der Fakultät für Sozialwissenschaften