Zeitung

Medienberichte

Auswahl 2017

"Niemand weiß, wie es weiter geht", Interview mit Ulrich Brand (Politikwissenschaft) zur Lage in Venezuela, Medienportal uni:view, 21.11.2017

Wir brauchen eine Firewall zur Politik, Gastkommentar von Dekanin Ulrike Felt (Wissenschafts- und Technikforschung) zur Kindergartenstudie, Falter 46/17, 15.11.2017

Die Gesellschaft(en) erforschen, Sieglinde Rosenberger (Politikwissenschaft) zu Gast zum Thema Sozialwissenschaft als Beruf und Notwendigkeit, Ö1 Punkt eins, 15.11.2017

Fragile Koalitionen im Osten Europas, FWF-Projekt "Regieren in Koalitionen in Mittel- und Osteuropa" unter der Leitung von Wolfgang C. Müller (Staatswissenschaft), Forschungsnewsletter Universität Wien November 2017, 15.11.2017

Wie die Demokratie nach Fidschi kam, Hermann Mückler (Kultur- und Sozialanthropologie) über die Rolle des Militärchefs, internationale Blockaden und "den Missionierungsgedanken westlicher Demokratien", Medienportal uni:view, 14.11.2017

Vom Verdächtigen zum Schuldigen, Katharine Sarikakis (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) zum von ihr geleiteten EU-finanzierten Forschungsprojekt "SIR – The Importance of Appearances", das die oftmals einseitige Darstellung von Beschuldigten medienanalytisch untersuchen wird, Wiener Zeitung, 09.11.2017

Rakouská vláda má být proevropská, Interview mit Thomas Meyer (Staatswissenschaft) zum Regierungsbildungsprozess in Österreich, Horizont CT24, 09.11.2017

Die Moral hinter der Gen-Schere, Tagung der Forschungsplattform "Responsible Research and Innovation in Academic Practice" unter der Leitung von Dekanin Ulrike Felt (Wissenschafts- und Technikforschung) über die gesellschaftlichen Herausforderungen von CRISPR, derStandard.at, 26.10.2017

Wahlforscherin: "Politische Bewegungen sind keineswegs ideologiefrei", Sylvia Kritzinger (Staatswissenschaft) gibt Antworten auf Fragen zum Thema "Ist die Demokratie tatsächlich im Umbruch?", derStandard.at, 25.10.2017

"Fake News stehen an der Spitze einer größeren Entwicklung", Interview mit Sophie Lecheler (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) und Hajo Boomgaarden (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Medienportal uni:view, 25.10.2017

Ist die Demokratie tatsächlich im Umbruch?, Kommentar von Sylvia Kritzinger (Staatswissenschaft), derStandard.at, 17.10.2017

Austria turns sharply to the right in an election shaped by immigration, Sylvia Kritzinger (Staatswissenschaft) zum Wahlkampf 2017, The Washington Post, 16.10.2017

"Nationalisten wurden nie verteufelt", Interview mit Laurenz Ennser-Jedenastik (Staatswissenschaft), taz, 16.10.2017

Přípravy na volby v Rakousku (Vorbereitungen für Wahlen in Österreich), Interview mit Markus Wagner (Staatswissenschaft), Události CT24, 14.10.2017

Flyktingkritiska högervindar i Österrike, Interview mit Carolina Plescia (Staatswissenschaft) zur Nationalratswahl 2017, Yle Nyheter TV-nytt, 14.10.2017

Was mit den Umfragen nicht stimmt, Politikpodcast mit Laurenz Ennser-Jedenastik (Staatswissenschaft), kurier.at, 14.10.2017

Facebook-Seiten der Spitzenkandidaten: Kritik unerwünscht, Studie von Jakob-Moritz Eberl (Staatswissenschaft) zum Facebook-Auftritt der SpitzenkandidatInnen, derStandard.at, 13.10.2017

Nationalratswahl in Österreich: Jung, männlich, rechts?, Interview mit Sylvia Kritzinger (Staatswissenschaft), Zeit Online, 12.10.2017

Wolfram Schaffar: Demokratien in der Krise, Interview mit Wolfram Schaffar (Politikwissenschaft), Medienportal uni:view, 12.10.2017

"Gesellschaft nicht aus den Augen verlieren", Bericht zur Forschungsplattform "Religion and Transformation in Contemporary Society", Forschungsnewsletter Universität Wien Oktober 2017, 11.10.2017

Leben im "Deportation-Gap", Forschungsprojekt zum Zugang zu sozialen Leistungen für Personen ohne Aufenthaltstitel von Sieglinde Rosenberger (Politikwissenschaft) und Ilker Ataç (Politikwissenschaft), Forschungsnewsletter Universität Wien Oktober 2017, 11.10.2017

Austria 2017: conflict mobilization in a reconstructing political landscape, Beitrag von Carolina Plescia (Staatswissenschaft), Sylvia Kritzinger (Staatswissenschaft) und Patricia Oberluggauer (Staatswissenschaft), CISE, 09.10.2017

Aféra týden před rakouskými volbami (Affäre eine Woche vor den österreichischen Wahlen), Interview mit Thomas Meyer (Staatswissenschaft), Horizont CT24, 08.10.2017

"In Österreich sind Abgeordnete recht unsichtbar", Interview zur Semesterfrage 2017/18 der Universität Wien "Was ist uns Demokratie wert?" mit Markus Wagner (Politikwissenschaft), Medienportal uni:view, 05.10.2017

Austria election preview: Sebastian Kurz and the rise of the Austrian 'anti-party', Beitrag von Jakob-Moritz Eberl (Staatswissenschaft), Eva Zeglovits and Hubert Sickinger (Staatswissenschaft), LSE EUROPP Blog, 04.10.2017

Rundfunk, Zur Geschichte des Österreichischen Rundfunks mit Wolfgang Duchkowitsch (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Ö1 Betrifft Geschichte, 03.10.2017

Wir sollten davon ausgehen, dass Wahlkampagnen wenig ändern, Blogbeitrag von Laurenz Ennser-Jedenastik (Staatswissenschaft), derStandard.at, 02.10.2017

Die große Macht des Bildes, Forschungsprojekt "War of Pictures" unter der Leitung von Fritz Hausjell (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), orf.at, 01.10.2017

Wie geht echte Frauenpolitik? Eine Orientierung, Birgit Sauer (Politikwissenschaft) zu emanzipatorischer Frauenpolitik, derStandard.at, 01.10.2017


/

3. Quartal 2017
2. Quartal 2017
1. Quartal 2017
2016

 Weiterführende Links: