Zeitung

Medienberichte

Auswahl 2. Quartal 2020

Klimavolksbegehren: Kaum Reichweite über die grüne Kernklientel hinaus, Laurenz Ennser-Jedenastik (Politikwissenschaft), derstandard.at, 30.06.2020

Eltern überlastet, Kinder „unsichtbar“, Ulrike Zartler (Soziologie) im Interview, orf.at, 30.06.2020

Wie die Regierung während der Krise kommunizierte, Jörg Matthes (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) im Interview, Kleine Zeitung, 23.06.2020

Warum viele nach dem Lockdown emotional überfordert sind, Ulrike Zartler (Soziologie) im Interview, Kurier, 21.06.2020

Leben mit dem Corona-Virus: Zwischen Angst und Sorglosigkeit, Michaela Pfadenhauer (Soziologie) in der Sendung „Im Zentrum“, ORF, 21.06.2020

Umstrittene Statuen: Ab ins Museum!, Andreas Pribersky (Politikwissenschaft) im Interview, science.orf.at, 18.06.2020

„Die Kontaktbeschränkungen sind und waren absolut unzeitgemäß“, Interview mit Michaela Pfadenhauer (Soziologie), zeit.de, 17.06.2020

Lockdown – Wie Corona Österreich verändert hat, Jakob-Moritz Eberl (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) im Interview, ORF III, 15.06.2020

FPÖ-Wähler misstrauen Bill Gates, Jakob-Moritz Eberl (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) im Interview, Profil, 12.06.2020

Expertinnen zu Impfpflicht: Aufklärung besser als Zwang, Katharina T. Paul (Politikwissenschaft) im Interview, Wiener Zeitung, 10.06.2020

„Politikberatung funktioniert in Österreich auf Zuruf“, Barbara Prainsack (Politikwissenschaft) im Interview, APA Science, 10.06.2020

AUA-Rettung ist heftig umstritten, Ulrich Brand (Politikwissenschaft) im Interview, derstandard.at, 09.06.2020

Nicht die Stunde der europäischen Rechten, Sieglinde Rosenberger (Politikwissenschaft) im Interview, Deutschlandfunk, 07.06.2020

Desinformation in Zeiten von Corona, Bericht über Studie von Jakob-Moritz Eberl, Noelle S. Lebernegg und Hajo Boomgaarden (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), medianet.at, 05.06.2020 (S. 16–17)

Messenger Telegram: Wo sich Verschwörungsideologen treffen, Jürgen Grimm (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) im Interview, Augsburger Allgemeine, 05.06.2020

Spaltpilz Massenarbeitslosigkeit, Lukas Schlögl (Politikwissenschaft) im Interview, Deutschlandfunk, 04.06.2020

Mut zu Degrowth jetzt, Christina Plank (Politikwissenschaft), Südwind-Magazin, Mai/Juni 2020

Die neue Lust am echten Leben, Michaela Pfadenhauer (Soziologie) im Interview, Die Presse, 31.05.2020

Kippt die Solidarität in der Coronakrise?, Barbara Prainsack (Politikwissenschaft) im Interview, Deutschlandfunk, 30.05.2020

Forschernachwuchs stellt Forderungen wegen Corona, Josefa Maria Stiegler (Politikwissenschaft) im Interview, derstandard.at, 25.05.2020

Daten, Demokratie und Dunkelziffern, Katharina T. Paul (Politikwissenschaft), Falter, 25.05.2020

Warum in der Corona-Krise eine Orientierung an einem Postwachstum sinnvoll ist, Ulrich Brand (Politikwissenschaft), derstandard.at, 22.05.2020

Biodiversitätsrat: Umwelt- und Klimakrise so bekämpfen wie Pandemie, Alice Vadrot (Politikwissenschaft) im Interview, derstandard.at, 20.05.2020

Podcast: So entstehen Verschwörungstheorien, Jürgen Grimm (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) im Interview, Kurier, 10.05.2020

Jobs „an der Front“ fehlt die Anerkennung, Bericht über eine Studie von ForscherInnen rund um Sabine Einwiller (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), orf.at, 07.05.2020

„Familien leisten Unglaubliches“, Interview mit Ulrike Zartler (Soziologie), Wiener Zeitung, 05.05.2020

Neue Kluft zwischen Müttern und Kinderlosen, Caroline Berghammer und Bernhard Riederer (Soziologie), science.orf.at, 29.04.2020

Österreicher schätzen Risiko durch Corona geringer ein, Barbara Prainsack (Politikwissenschaft) im Interview, APA Science, 29.04.2020

Wissenschaftliche Corona-Beratung hinter verschlossenen Türen, Ulrike Felt (Wissenschafts- und Technikforschung) im Interview, derstandard.at, 26.04.2020

Studie: Coronakrise ließ Ungleichheit erstaunlich schnell wachsen, Bericht über das „Austrian Corona Panel Project“ mit Barbara Prainsack (Politikwissenschaft), APA Science, 24.04.2020

Corona-Studien: Warum man nicht nur Überschriften lesen sollte, Ulrike Felt (Wissenschafts- und Technikforschung) im Interview, Kurier, 21.04.2020

Reporter ohne Grenzen kritisiert „zu häufige Medienauftritte der Regierung“, Fritz Hausjell (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) anlässlich der Präsentation des neuen Rankings der weltweiten Pressefreiheit, derstandard.at, 21.04.2020

Corona-Krise bedroht Klimainvestitionen, Geistesblitz über Mathias Krams (Politikwissenschaft), derstandard.at, 21.04.2020

Provokation für das moderne Bewusstsein, Michaela Pfadenhauer (Soziologie) im Interview, orf.at, 20.04.2020

Lernen von zu Hause, Faime Alpagu (Soziologie) im Interview, Heimat fremde Heimat/ORF, 19.04.2020

Fluglinien weltweit unter Druck, Ulrich Brand (Politikwissenschaft) im Interview, Wiener Zeitung, 10.04.2020

/

1. Quartal 2020
2019
2018
2017
2016

 Weiterführende Links: