Zeitung

Medienberichte

Auswahl 2019

 

"Hochgradig kontrolliert, entgrenzt, prekär", Gabriele Michalitsch (Politikwissenschaft) im Interview im Medienportal uni:view, 28.03.2019

"Jenseits der imperialen Lebensweise: Schaffen wir die Transformation zur Nachhaltigkeit?", Gastkommentar von Ulrich Brand (Politikwissenschaft), APA Science Dossier, 28.03.2019

Experte über Identitäre: "Verbindungen zur FPÖ problematisch"
, Benjamin Opratko (Politikwissenschaft) im Interview, Kurier, 26.03.2019

Wie jüdische Agenten die Nazis vom Kampf um Innsbruck abhielten, Bericht zur Neuerscheinung von Peter Pirker (Staatswissenschaft), DerStandard.at, 22.03.2019

How the Far Right Weaponized Europe’s Interior Ministries to Block Refugees, Jakob-Moritz Eberl (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) zum Agenda Setting von Bundesminister Herbert Kickl, The Atlantic, 14.03.2019

Der FALTER Think-Tank –#153, Jakob-Moritz Eberl (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) und Laura Wiesböck (Soziologie) im Gespräch, FALTER Radio, 08.03.2019

Wieviel in Österreich gearbeitet wird, Jörg Flecker (Soziologie) zum Nachsehen (ab 08:40) im ORF Wirtschaftsmagazin Eco, 07.03.2019

Das privilegierte Geschlecht
, Kommentar der anderen von Laura Wiesböck (Soziologie), DerStandard.at, 07.03.2019

Frauen in der Politik, Tamara Ehs (Politikwissenschaft), Interesse, 06.03.2019

"Die Vereinbarkeit als willkommene Unvollkommenheit", Gastkommentar von Sophie Lecheler (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), APA Science Dossier, 28.02.2019

Rhetorik der Evidenz oder Politik der Interessen, Katharina T. Paul (Politikwissenschaft), falter.at, 28.02.2019

Brustkrebs-Früherkennung, Epidemie im Olivenhain, Impfpflicht, Windkanal im Kuhstall, Interview mit Katharina T. Paul (Politikwissenschaft) zum Nachhören ab Sekunde 13:50, Bayern 2, 22.02.2019

Angst vor Opferrolle hemmt Zivilcourage im Netz, Ulrike Zartler und Team (Soziologie) zum Projekt Zivilcourage 2.0., DerStandard.at, 22.02.2019

Beitrag zum Projekt Zivilcourage 2.0. von Ulrike Zartler und Team (Soziologie), Ö1 Morgenjournal, 22.02.2019

Jugendliche helfen selten gegen Online-Mobbing, Ulrike Zartler und Team (Soziologie) zum Projekt Zivilcourage 2.0., Die Presse, 21.02.2019

Von der politischen Mitte zum rechten Rand, Kommentar von Sieglinde Rosenberger (Politikwissenschaft), DerStandard.at, 17.02.2019

100 Jahre Frauenwahlrecht, Kommentar von Sieglinde Rosenberger (Politikwissenschaft, Tiroler Tageszeitung, 08.02.2019

"EU-Forschung geht nicht ohne Krisenforschung", Olga Eisele (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) zu ihrem Hertha Firnberg Projekt im Medienportal uni:view, 29.01.2019

Machtkampf in Venezuela, Tobio Boos (Politikwissenschaft) zur Situation in Venezuela, ZIB 2 am Sonntag, 27.01.2019

Sophie Lecheler: Aufruhr im Cyberspace, Sophie Lecheler (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) im Portrait, Die Presse, 25.01.2019

"Venezuela: Guaido hat Opposition geeint", Ulrich Brand (Politikwissenschaft) im Gespräch, Ö1 Mittagsjournal, 24.1.2019

Altenheime in Wien weniger beliebt, Franz Kolland (Soziologie) über die Studie "Wohnmonitor Alter 2018", orf.at, 22.01.2019

Die Politik der rohen Bürgerlichkeit, Kommentar von Jörg Flecker (Soziologie), DerStandard.at, 16.01.2019

Globale Politiken rund um Umweltschutz, Alice Vadrot (Politikwissenschaft) im Forschungsnewsletter der Universität Wien Jänner 2019, 16. Januar 2019

Warum die Welt mehr Solidarität braucht, Artikel zur Forschungsgruppe Zeitgenössische Solidaritätsstudien (Politikwissenschaft), Der Standard, 04.01.2019

Düstere Aussichten auf die rumänische Ratspräsidentschaft, Kommentar von Tobias Spöri und Joachim Pranzl (Politikwissenschaft), DerStandard.at, 01.01.2019

/

2018
2017
2016

 Weiterführende Links: