Informationsabend Master of Arts in "Science-Technology-Society"

Interesse an einem Masterstudium über die Wechselwirkungen von Wissenschaft, Technik und Gesellschaft? Dann bist du/sind Sie herzlich zur Info-Veranstaltung eingeladen.

6. Dezember 2016, 18:30 Uhr | STS Seminar Raum, NIG, Universitätsstraße 7/II/6. Stock, 1010 Wien

Wissenschaftliche und technologische Entwicklungen spielen eine wichtige Rolle in der Art und Weise wie wir in modernen Gesellschaften leben, und wie wir uns gesellschaftliche Zukunft vorstellen. Gleichzeitig haben soziale Werte, politische Agenden oder wirtschaftliche Motivationen einen Einfluss darauf wie wissenschaftliche Forschung betrieben und technologische Artefakte designt werden. Wissenschaft, Technik und Gesellschaft sind demnach untrennbar miteinander verbunden. Hierbei handelt es sich nun um das Forschungsfeld der Wissenschafts- und Technikforschung (STS).

Das Masterstudium des Instituts für Wissenschafts- und  Technikforschung der Universität Wien bietet die Gelegenheit diesen Fragenstellungen in einem interdisziplinären und internationalen Setting nachzugehen.
Der STS Master ist englisch-sprachig und startet jedes Wintersemester. Die Anzahl der zugelassenen StudentInnen ist beschränkt auf 30 pro Studienjahr. Die Bewerbungsperiode für das Studienjahr 2017–2018 findet zwischen 1. März und 30. April statt.
Um interessierte StudentInnen über die Themen und die Struktur des STS Masterstudiums, sowie die Bewerbung, zu informieren, veranstaltet das Institut für Wissenschafts- und Technikforschung einen Infoabend.

Nach einer Präsentation des Studienprogrammleiters gibt es die Möglichkeit zum informellen Austausch mit Studierenden des Masterstudiums.
Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.


Kontakt:
ta.sts@univie.ac.at
Hier gibt es mehr Informationen zum Masterstudium: https://sts.univie.ac.at/lehre/master-sts

Schlagwortwolke zum Forschungsgebiet Wissenschafts- und Technikforschung